Historie.

Autohaus Filser GmbH in Laupheim.

 

Über 50 Jahre Autohaus Filser in Laupheim.

Die Geschichte des Autohauses Filser begann eigentlich mit Walter Uhl, dem ersten Kfz-Meister mit Vertrag und Verbindung nach Untertürkheim. Er hat die Arbeit an den Autos mit dem Stern in seiner Werkstätte in der Kapellenstraße (neben dem früheren Gasthaus zum Kreuz) aufgenommen. Die dazugehörige Tankstelle, allerdings an der Ulmer Straße gelegen, führte seinerzeit der Schwiegersohn des Kreuz-Wirts, Karl Schultes.

 

1966, drei Jahre, später kam ein Kfz-Betrieb hinzu, in dem schon damals Mercedes-Autos gewartet wurden.

Filser ist in den folgenden Jahren dem Stern treu geblieben und verlagerte seinen expandierenden Betrieb 1972 in das Gewerbegebiet an der Ulmer Straße.

1980 ließ die erste Erweiterung dann nicht lange auf sich warten. Das Betriebsgebäude musste erweitert werden, um auch den Lkw-Service abdecken zu können. Rund 1,5 Millionen Mark investierte Walter Filser dann schon im Jahre 1987 in weitere Um- und Anbauten mit Ausstellungsraum,
mit einer Abteilung für Karosserie-Instandsetzung und mit einer eigenen Lackiererei. Hinzu kam eine Maßnahme für den Umweltschutz: In der Lackiererei werden Lacke auf Wasser-Basis verwendet. Der Neubau der Nutzfahrzeugwerkstatt einschließlich des Leistungsprüfstandes für Nutzfahrzeuge war die vierte Erweiterung.

 

Der Standort Laupheim im Landkreis Biberach, 20 km südlich von Ulm an der Oberschwäbischen Barockstraße, ist sehr verkehrsgünstig gelegen. Das Autohaus Filser ist eine feste Größe im Kfz-Gewerbe in Oberschwaben. Als Autorisierter Vermittler der Daimler AG für Mercedes-Benz vermittelt das Autohaus Filser neue Mercedes-Personenwagen und Nutzfahrzeuge. Darüber hinaus verkauft das Autohaus Jahres- und Gebrauchtwagen in eigener Regie.

Zum Werkstattservice gehören Reparatur und Wartung von Pkw und Lkw, Karosserie und Lackierarbeiten, Unfallinstandsetzung sowie die gesetzlichen Untersuchungen und sämtliche Nachrüstarbeiten wie Reifen, Klimaanlagen, Navigationssysteme, Telefonfreisprechanlagen usw., dazu kommt ein Shopangebot mit Ausrüstung, Accessoires und Geschenkartikeln.

In der Fachwelt sind die Leistungsprüfstände für Pkw und Nutzfahrzeuge ein Begriff. Leistung und Verbrauch sind messbar und können optimal eingestellt werden. Der Fahrer muss geschult werden, damit sein Fahrverhalten ein erfolgreiches Zusammenspiel von Leistung und Verbrauch bewirkt. Optimale Leistung bei minimalem Verbrauch
bringt eine nicht unerhebliche Kostensenkung, ganz abgesehen von der Ressourcenschonung für Natur und Umwelt.

Besonderen Wert wird auf die schon traditionell erfolgreiche Lehrlingsausbildung gelegt. Junge Menschen werden in den Berufen Kfz-Mechatroniker (PKW/LKW), Bürokaufmann/-frau für Bürokommunikation ausgebildet. Der autorisierte Servicepartner darf das Prädikat "Service mit Stern" führen. Eine Leistungsbewertung der Daimler AG mit jährlicher Prüfung. Bei dieser Auszeichnung steht die Optimierung des Betreuungsservice und die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Die Vertragswerkstatt ist für den Großraum Laupheim und Schwendi zuständig und verfügt über eine treue Stammkundschaft, die sich aus allen Schichten der Bevölkerung zusammensetzt.

Seit Firmengründung bemüht sich das Autohaus Filser um Nachhaltigkeit und Beständigkeit und darum werden die Photovoltaikanlagen beständig ausgebaut, die Werkzeuge wie technischen Anlagen auf den neusten Stand gebracht und wir freuen uns außerordentlich, die ersten Elektro Smarts und B-Klassen in unserer Kundschaft begrüßen zu dürfen.

Neubauten:

  • 2006 Gebrauchtwagenhalle/Jahreswagenhalle
  • 2009 Reifenhalle/motel
  • 2011 Abgas-/Hauptuntersuchungshalle mit Mieter TÜV SÜD
  • 2013 Lackierzentrum
  • 2016 Erweiterung und Modernisierung Neuwagenhalle/Auslieferungshalle
  • 2017 Neubau Lichteinstellplatz PKW/LKW/Transporter
scroll up